Kulturverein Kleine Waldschänke e.V. - Klingberg

Christel Keller


Kühe, Meer und mehr


Rosamunde, Sissi, Carola, Hälmchen – jede hat einen Namen, der zu ihr passt. Jede Kuh ist ein Charakterkopf. Jede von ihnen sieht aus, als würde sie gleich einen Schritt auf den Betrachter zu machen und dass zweidimensionale Bild verlassen. Christel Keller malt mit Leidenschaft und virtuosem Können. Seit 1973 ist die studierte Künstlerin Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler, hat auf Sylt und in Varel Galerien betrieben. Nach zwölf Jahren in Bamberg hat Christel Keller 2018 in Hoisdorf bei Ahrensburg ihre neue Wirkungsstätte im Norden gefunden.



Kühe von Christel Keller

Zu ihrer neuen Ausstellung in der Kleinen Waldschänke bringt sie weitere Motive ihres Schaffens mit. So ist in den ersten Wochen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen zu Zeiten von Corona eine Serie von Möwenaquarellen mit den Namen „Montag“, „Dienstag“,…bis „Sonntag“ entstanden. Ebenfalls finden sich die Besucher dem frechen Blick einer vorwitzigen Wildgans gegenüber und entdecken den Eigensinn von kuscheligen Katzen. Christel Keller gelingt es, in jedem Bild vermeintlich alte Werte dazustellen: Kraft und Charakter ebenso wie Sanftmut, Verbundenheit und Ruhe. Vor allem diese letzten Aspekte finden sich in ihren Bildern vom Meer wieder. Neben der Idylle, die die Bilder ausstrahlen, laden sie zu neuer Wertschätzung der Natur gegenüber ein. Ergänzt wird diese Auswahl an Acryl- und Ölarbeiten durch eine abstrakt anmutende Sammlung von Aquarellen. In diesen beweist Christel Keller ihre Fähigkeit zum Spiel mit Farbe und Transparenz.

Möwe von Christel Keller
Möwen von Christel Keller

Termine für diese Veranstaltung:

20.-21.06.2020 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

zurück zur Übersicht

©2020 | Kleine Waldschänke Klingberg